„Da, wo die Angst ist, da geht’s lang!“

30 Jan

Ich habe gerade diesen Artikel gelesen und oh ja, er spricht mir aus der Seele! Heraus aus der Komfortzone, Neues wagen, sich der Angst stellen. Manchmal sind es kleine Alltagsängste, die unglaublich schwer im Magen liegen können (mir zumindest) und manchmal sind es die ganz dicken Brocken, die gewöhnlich weltenschwer in eine wahnsinnsgroße, kaum noch zu verschließende Schublade gepackt werden und deren Schlüssel versteckt wird, in ein Geheimversteck, das man am besten selbst im Laufe der Tage, Monate und Jahre vergisst.

„Leben und leben lassen“- das ist mein Lebensmotto, aber „da, wo die Angst ist, da geht’s lang!“ wird mich fortan ganz bestimmt bewusst auf meinem Weg begleiten! Kurz bevor ich den Artikel bei „Zeit zu leben“ entdeckt habe, durfte ich erleichtert die Erfahrung machen, wie gut es tut, sich der Angst zu stellen und nicht mit dem schlimmsten, sondern mit dem vermutlich besten Ergebnis überrascht zu werden. Und nicht zum ersten Mal erlebe ich das, natürlich nicht!, aber wie sooft vergesse ich vor lauter Angst, wie wunderschön dieses Gefühl doch sein kann..

Danke!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: