Tag Archives: Bücher

Büchlein, Büchlein du darfst wandern!

1 Mrz

Nie, wirklich noch nie in meinem ganzen Leben  kam mir der Winter so lange und so grau und so trist wie in diesem Jahr vor. Ich liebe dich, Winter, aber nu ist langsam gut, der Frühling darf  kommen, bitte!!! (und heute- so bin ich mir sicher- hab ich ihn gesehen!, in Vorgärten treibt er sich schon rum… bald wird er sich richtig zeigen..)

Ein Gutes hat diese Zeit allerdings auch, denn Winterzeit ist Lesezeit. Ich lese das ganze Jahr über verteilt wirklich viel und gerne, habe immer etwas Gedrucktes in meinem Rucksack, doch diese Atmosphäre in der kalten Jahreszeit ist für mich etwas ganz ganz Besonderes. Warm eingeschlungen in die Kuscheldecke, Kerzenlicht, der Kakao dampft friedlich daher, die tollste Katze der Welt liegt samtig eingerollt ganz eng an meiner Seite und liebt genau wie ich diese  innigen Wintermomente. Nur sie und ich und das Buch. Wundervoll!

Regelmäßig sortiere ich olle Klamotten aus, mein Kleiderschrank wird immer leerer und leerer und das fühlt sich gut an. Wie schaut es aber mit meinen Bücherregalen und Ecken aus? Da gibt es die Schätze, die ich niemals niemals hergeben werde. Da gibt es aber auch etliche Romane und Ratgeber, Sachliteratur, die ich ganz gewiss nicht mehr in die Hand nehme. Natürlich sieht es schön aus, einen riesengroßen Bücherschrank herzeigen zu können, doch wozu eigentlich? Für wen? Nur weil es nett aussieht? Vielleicht würde irgendjemand anderes mit wenig Moneten in der Tasche sich riesig über genau eines dieser förmlich eingefrorenen Bücher freuen… und das Buch wie einen kleinen Schatz in seine eigene Sammlung stellen.

Zum Glück gibt es kunterbunte Möglichkeiten, seine alten Bücher wieder auf den Weg zu bringen!

Zum Beispiel so:

Die private Büchertauschparty:

Unter Freunden Bücher  tauschen! Jeder bringt eine Kiste voller Bücher mit, dazu noch eine Flasche Wein, Salat und Kuchen dürfen natürlich auch nicht fehlen und schon kann der lustige Tausch- Abend beginnen.

Bookcrossing

Die Welt ist eine Bibliothek- über sieben Millionen Bücher sind via Bookcrossing in 130 Ländern auf Reisen. Die Bücher liegen an öffentlichen Orten und warten darauf, mitgenommen zu werden. Also: Teilen und mitnehmen 🙂

Öffentliche Bücherschränke

Sie stehen in Alleen, an Flussufern oder mitten in der Stadt: Öffentliche Bücherschränke. Das Prinzip ist reichlich einfach, jeder der ein Buch daraus mitnimmt, stellt auch eines wieder hinein. Eine (unvollständige) Liste dieser Schränke gibt’s im Netz bei wikipedia.

Givebox

Eine Box mit Regalen, etwa in der Größe einer Telefonzelle, die von Nachbarschaftsinitiativen aufgestellt wurde und mit ausrangierten, gut erhaltenen Schätzen gefüllt wird. Nehmen und geben. U.a. findet man auch immer wieder Bücher darin und kann natürlich auch seine eigenen hineinstellen, damit diese ein neues Zuhause finden.

Umsonstladen

In etlichen Städten gibt es sogenannte Umsonstläden. Spannende Angelegenheit, kostenlos abgeben und kostenlos „einkaufen“. Einzige Bedingung: gut erhalten müssen die Waren sein. Meist sind es Kleidungsstücke oder ausrangierte Haushaltswaren, die den Weg in den Umsonstladen finden,  es gibt i.d.R. aber auch immer eine Ecke mit ausgelesenen Büchern 🙂

 

Meine kleine Bücher-Kiste ist auf jeden Fall gepackt…